Katalog von bauratgeber24.de          

  Katalog  |  bauratgeber24.de  |  MarktplatzderIdeen  |  sydora.de   |  Download   |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung

Kategorie Lexikon : Chemie

Links:

Start : Lexikon : Chemie : Seite 65

Triazin
C3H3N3, M = 81,08; heterocyclische Verbindung; es gibt 3 Isomere: 1.2.3-Triazin = vicinales Triazin: Die drei C-Atome sind benachbart; 1.2.4- Triazin = asymmetrisches Triazin: Zwei der C-Atome sind benachbart; 1.3.5-Triazin = symmetrisches Triazin: C- und N-Atome wechseln sich im Ring ab. Wichtig ist das symmetrisches Triazin: Dichte20 = 1380 kg/m3 te = 86ºC; ts = 114ºC; farblose Flüssigkeit; löslich in Alkohol, Ether u. anderen Lösemitteln; zersetzt sich mit Wasser und Mineralsäuren; zerfällt bei t > 600ºC zu HCN; Ausgangsstoff für Kunststoffe (Melaminharze, Triazin-A-Harze); Trimercapto-s-Triazin dient zur Quecksilberfällung 

Detailiert: Triazin
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Trichloretylen
Trichloretylen kommt als öl- und Wachslösungsmittel in Reinigungsmittel vor. Es ist krebsverdächtig. 

Detailiert: Trichloretylen
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Triglyceride
Glycerinester der Fettsäuren; Pflanzen- und Tierfette bestehen überwiegend aus Triglyceriden; 

Detailiert: Triglyceride
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Tritium schweres
Tritium schweres, radioaktives Wasserstoffisotop Tr = 1H3 

Detailiert: Tritium schweres
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

TRK-Werte
Technische Richt-Konzentrationen gelten für einige krebserzeugende und erbgutändernde Arbeitsstoffe, für die zur Zeit noch keine toxikologisch-arbeitsmedizinisch begründeten MAK-Werte aufgestellt werden können, z.B. für Arsen, Asbest, Benzol und Vinylchlorid. Die technische Richtkonzentration eines gefährlichen Arbeitsstoffes ist diejenige Konzentration eines Stoffes in der Luft, die nach dem Stand der Technik erreicht werden kann. Die Einhaltung der technischen Richtkonzentration vermag Gesundheitsschädigungen nicht vollständig auszuschließen. 

Detailiert: TRK-Werte
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Trockenstoffe
Trockenstoffe (Sikkative) sind in allen Öllacken enthalten. Ohne sie würde der Lack entweder gar nicht oder nur sehr langsam erhärten. Es handelt sich um Metallseifen der Linolensäure, Abietinsäure, Naphthensäure und Oktansäure z.B. mit Kobalt, Blei, Mangan, Calcium oder Zink. 

Detailiert: Trockenstoffe
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Tyndall-E.
Streuung eines Lichtstrahls in einer Suspension feinster, auch kolloidaler Partikel. 

Detailiert: Tyndall-E.
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

7 zurück 7 weiter

  © 2001Katalog   |  Sanierungskosten  |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung  |