Katalog von bauratgeber24.de          

  Katalog  |  bauratgeber24.de  |  MarktplatzderIdeen  |  sydora.de   |  Download   |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung

Kategorie Lexikon : Chemie

Links:

Start : Lexikon : Chemie : Seite 59

Siloxane
Sauerstoffverbindungen des Siliciums mit der Grundformel H3Si-(O-SiH2)x-O-SiH3 werden die Wasserstoffatome der Siloxane durch organische Gruppen ersetzt, so entstehen Silicone 

Detailiert: Siloxane
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Smektit
Smektit ist ein montmorillonitisches Material mit Gehalten an Na-, Ca-, Mg-, Fe- und Li-Al-Silikaten. Formationen, in denen Smektit vorherrscht, bezeichnet man als Bentonite. 

Detailiert: Smektit
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Soda
Soda = Natriumcarbonat Na2CO3, kaustische Soda = Natriumhydroxid NaOH 

Detailiert: Soda
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Solvat
Solvat - Hydrat 

Detailiert: Solvat
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Speiscobalt
Cobalterz mit der Formel CoAs2-3 

Detailiert: Speiscobalt
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Sperrylith
Sperrylith dient zur Platinherstellung und hat die Formel PtAs2 

Detailiert: Sperrylith
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Stabilisatoren
Mit Stabilisatoren können sowohl Antioxidantien, Konservierer, aber auch Schutzkolloide bzw. Stellmittel gemeint sein; so nennt man alle Mittel, die das Entmischen von Dispersionen oder Emulsionen verhindern (z.B. Bentonit, Kasein, Polyphosphate, Stearate, Zelluloseleime, auch Polyvinylalkohol). 

Detailiert: Stabilisatoren
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

7 zurück 7 weiter

  © 2001Katalog   |  Sanierungskosten  |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung  |