Katalog von bauratgeber24.de          

  Katalog  |  bauratgeber24.de  |  MarktplatzderIdeen  |  sydora.de   |  Download   |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung

Kategorie Lexikon : Chemie

Links:

Start : Lexikon : Chemie : Seite 5

Alkazid-Verfahren
Schwefelwasserstoffabsorption aus Gasen mit Hilfe von Natriumsalzen von Monoaminfettsäuren. 

Detailiert: Alkazid-Verfahren
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Alkene
Kettenkohlenwasserstoffe mit einer Doppelbindung. Summenformel CnH2n+1  

Detailiert: Alkene
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Alkenen oder Olefinen
Bei Alkenen oder Olefinen gibt es in der Kette der Kohlenstoffatome mindestens zwei, die durch eine Doppelbindung verknüpft sind. Solche Verbindungen nennt man ungesättigt. Bei ihnen besteht immer die Tendenz, durch eine chemische Reaktion diese Doppelbindung in eine Einfachbindung umzuwandeln. Alkene reagieren deshalb stark. Sie polymerisieren leicht. Summenformel: CnH2n-2. Ihre Namen enden immer auf -en (z.B. Propen (Propylen CH2=CH-CH3). Allerdings werden für die kunststoffbildenden Alkene häufig andere als ihre systematischen Namen gebraucht wie z.B. Acrylsäure an Stelle von Propensäure. 

Detailiert: Alkenen oder Olefinen
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Alkine
Alkine (mit der Endung -in im systematischen Namen) enthalten mindestens eine Dreifachbindung (Summenformel CnH2n-2) und reagieren chemisch besonders heftig. Ein besonders wichtiges Alkin für die Kunststoffherstellung ist Ethin (äthin, Acetylen) C2H2. Es ist das Ausgangsprodukt fast aller Kunststoffe mit einer Vinyl-Gruppe (Polyvinyl-...). 

Detailiert: Alkine
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Alkoholyse
Einwirkung eines Alkohols auf ein organisches Molekül, wobei sich der Alkohol mit einem Teil des Moleküls verbindet und mit dem Rest zugleich eine neue Verbindung entsteht. 

Detailiert: Alkoholyse
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Alkyl-Gruppe
Alkyl-Gruppe einwertige Alkanreste (CnH2n+1). 

Detailiert: Alkyl-Gruppe
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Alkylgruppen
Entzieht man einem Alkan ein Wasserstoffatom, dann entsteht eine Alkylgruppe (z.B. an Ethan ein Acrylsäurerest: Ethyl-Acrylat). 

Detailiert: Alkylgruppen
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

7 zurück 7 weiter

  © 2001Katalog   |  Sanierungskosten  |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung  |