Katalog von bauratgeber24.de          

  Katalog  |  bauratgeber24.de  |  MarktplatzderIdeen  |  sydora.de   |  Download   |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung

Kategorie Lexikon : Bauen

Links:

Start : Lexikon : Bauen : Seite 68

Gebeilte Balken
Nur mit dem Beil aus dem Stamm gehauene Balken. 

Detailiert: Gebeilte Balken
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Gebinde
Den waagerechten Dachbalken und die zwei Sparren eines Sparrendaches nennt man Gespärre oder Gebinde. Die beiden Sparren bilden mit dem Dachbalken beim Sparrendach ein unverschiebbares Dreieck. 

Detailiert: Gebinde
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Gebrannter Gips
ist i.a. ein Gemisch aus Anhydriten und Halbhydraten. 

Detailiert: Gebrannter Gips
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Gefache
bei Fachwerk oder Ständerbauweise entstehen zwischen den Balken, welche das Gerüst des Hauses bilden, Leerräume, die Gefache. 

Detailiert: Gefache
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Gefahrenklasse
Lösemittel und lösemittelhaltige Stoffe werden nach ihrem Flammpunkt in Gefahrenklassen eingeteilt.
A 1: Leicht entzündlich, Flammpunkt unter 21ºC, nicht wasserlöslich,
A II: Entzündlich, Flammpunkt zwischen 21ºC und unter 55ºC nicht wasserlöslich
A III: Flammpunkt zwischen 55ºC bis 100ºC, nicht wasserlöslich,
B: Wasserlöslich und leicht entzündlich, Flammpunkt unter 21ºC
Die Gefahrenklassen müssen jeweils angegeben werden. Produkte der Gefahrenklassen A 1 und B sind außerdem mit dem Gefahrensymbol für "leicht entzündlich" zu kennzeichnen.
 

Detailiert: Gefahrenklasse
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Gefahrenklasse
Lösemittel und lösemittelhaltige Stoffe werden nach ihrem Flammpunkt in Gefahrenklassen eingeteilt. A 1: Leicht entzündlich, Flammpunkt unter 21°C, nicht wasserlöslich; A II: Entzündlich, Flammpunkt zwischen 21°C und unter 55°C nicht wasserlöslich; A III: Flammpunkt zwischen 55°C bis 100°C, nicht wasserlöslich; B: Wasserlöslich und leicht entzündlich, Flammpunkt unter 21°C; Die Gefahrenklassen müssen jeweils angegeben werden. Produkte der Gefahrenklassen A 1 und B sind außerdem mit dem Gefahrensymbol für "leicht entzündlich" zu kennzeichnen. 

Detailiert: Gefahrenklasse
(Seit: 9-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Gefährdungsklassen
Begriff aus DIN 68 800 und (der neueren) DIN EN 335 zur Einteilung von Holz und Holzprodukten nach den unterschiedlich starken Beanspruchungen und Gefährdungen:
GK 0 innen trocken;
GK 1 innen mit mittlerer rel. Luftfeuchte bis 70% Gefährdung durch Insekten;
GK 2 innen mit rel. Luftfeuchte über 70%, in Nassbereichen (Holz wasserabweisend abgedeckt) oder außen ohne unmittelbare Wetterbeanspruchung, Gefährdung durch Insekten und Pilze;
GK 3 inne in Nassräumen, außen mit Wetterbeanspruchung, Gefährdung durch Insekten, Pilze und Witterung;
GK 4 mit ständigen Erd- und/oder Süßwasserkontakt, Gefährdung durch Insekten, Pilze, Moderfäule, Witterung
 

Detailiert: Gefährdungsklassen
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

7 zurück 7 weiter

  © 2001Katalog   |  Sanierungskosten  |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung  |