Katalog von bauratgeber24.de          

  Katalog  |  bauratgeber24.de  |  MarktplatzderIdeen  |  sydora.de   |  Download   |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung

Kategorie Lexikon : Bauen

Links:

Start : Lexikon : Bauen : Seite 66

Fugmörtel
darf nicht mit Putzmörtel oder Mauermörtel verwechselt werden. Fugmörtel, der im Außenbereich verwendet wird, besteht aus besonders feinem Sand u. Bindemitteln, die ihn nach dem Aushärten wasserabweisend machen. Er lässt sich auch für das Verfugen wesentlich besser verarbeiten. 

Detailiert: Fugmörtel
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Fundamente
sind in frostfreier Tiefe, d.h. 0,8 m bis 1,20 m unter der Geländeoberkante einzubringen. Nicht frostfrei gegründete Fundamente können durch Eislinsenbildung unter der Sohle beträchtliche Hebungen erfahren und somit Schäden an der Konstruktion verursachen. Auch untergeordnete Bauteile frostfrei gründen. Größere Fundamente werden bewehrt. Reichen für Bauwerke mit größeren Lasten die zulässigen Bodenpressungen nicht mehr aus oder reichen die unterhalb des Geländes befindlichen Geschosse ins Grundwasser, wird durch eine Plattengründung eine Lastabtragung unter der gesamten Bauwerksfläche erreicht sowie die Herstellung einer Bauwerksabdichtung ermöglicht. 

Detailiert: Fundamente
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Fundamenterder
für alle Gebäude vorgeschrieben. In das Fundament wird ein Fundamenterder eingebaut. An ihn schließt man alle metallisch leitenden Systeme an u. erzielt so einen Potentialausgleich. 

Detailiert: Fundamenterder
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Furnier
schwaches Holz (in der Regel 0,5 bis 3 mm stark), das zur Veredelung auf Holzflächen für Möbel aufgeleimt wird. 

Detailiert: Furnier
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Fußbodenheizung
Die Heizung erfolgt über den Fußboden. Der Wärmespeicher ist z.B. der Estrich, in dem Heizschlangen mit Warmwasser oder elektrische Heizmatten verlegt sind. Eine Fußbodenheizung ist eine träge Heizung, d.h. sie reagiert auf Temperaturschwankungen langsamer. Bei plötzlichen Temperaturschwankungen dauert es länger, bis die gewünschte Raumtemperatur erreicht wird. Hier ist in Einzelfällen die Kombination mit einer schnellen Heizung (Konvektor) sinnvoll. Es ist eine Strahlungsheizung und damit auch wirtschaftlicher. 

Detailiert: Fußbodenheizung
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Fußbodenwachs u. Möbelwachs
Nach Vorbehandlung mit Imprägnierungs- oder Hartölen erreicht man für Fußböden aus Holz, offenporigem Stein, Kork, unglasierten Tonfliesen, Möbel und Holzoberflächen einen ansprechenden Schutz. Zusammensetzung: Bienenwachse, Carnaubawachse, Pflanzenöle, Leinöle, Balsamterpentinöle, Citrusschalenöl, Eucalyptusterpentine, Colophonium. 

Detailiert: Fußbodenwachs u. Möbelwachs
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Fußleisten
verdecken die Fuge zwischen dem Bodenbelag und der Wand. 

Detailiert: Fußleisten
(Seit: 4-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

7 zurück 7 weiter

  © 2001Katalog   |  Sanierungskosten  |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung  |