Katalog von bauratgeber24.de          

  Katalog  |  bauratgeber24.de  |  MarktplatzderIdeen  |  sydora.de   |  Download   |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung

Kategorie Lexikon : Bauen

Links:

Start : Lexikon : Bauen : Seite 32

Blähtonsteine
ist ein Vollblockstein mit Nut- und Federverbindung und Mörteltaschen. Hohe Wärmeisolierung, wärmespeichernd, hohe Druckfestigkeit, unempfindlich gegen Feuchtigkeit, Wärmeleitfähigkeit 0,16-0,23 W/mK, Diffusionswiderstand 5-10. Er wird aus hochwertigem, ausgewähltem Ton hergestellt, ist völlig anorganisch und absolut frei von brennbaren und fäulnisfähigen Substanzen. In Europa wird Blähton nach zwei unterschiedlichen Verfahren hergestellt. Bei einem Verfahren wird der Ton getrocknet, fein gemahlen und zu Rohtonkügelchen granuliert. Diese werden anschließend ohne Zugabe von Treibmitteln bei ca. 1.200ºC gebrannt und gebläht. Bei dem zweiten Verfahren werden plastische kleine Kügelchen ebenfalls bei 1.20000 gebrannt und gebläht. Das blähfähige Material durchläuft den Ofen unter Einhaltung einer bestimmten Temperaturkurve, die für den Brennvorgang keramischer Produkte charakteristisch ist. Das fertige Korn aus beiden Verfahren hat die betontechnologisch günstige Rundform mit geschlossener, rotbrauner Oberfläche. Das innen grauschwarze Korn weist viele, in sich geschlossene Luftzellen auf, durch die der Blähton einen guten Widerstand gegen Kälte- und Wärmedurchgang bietet. Blähton ist Ausgangsprodukt für die Fertigung von Blähtonsteinen (Leichtbetonsteine), geeignet für wärmedämmende Schüttungen. Blähtongranulat dient als Zuschlagstoff für speziellen Mörtel zur Vermauerung von Leichtbetonsteinen. Es verarbeitet sich auch recht gut bei der Sanierung von Stampflehmwänden, wenn Teile durch Feuchtigkeit heraus gebrochen sind. 

Detailiert: Blähtonsteine
(Seit: 2-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Bläue
schwarz-bläuliche Verfärbung des Holzes durch Bläuepilze verursacht, hat keine Festigkeitsminderung zur Folge. 

Detailiert: Bläue
(Seit: 2-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Bläueschutzmittel
Holzschutzmittel mit spezieller Wirksamkeit gegen Bläuepilze. Zwei große Klassen: zum einen die Präparate zum temporären Schutz von Rund- und Schnittholz, zum anderen Grundieranstrichmittel zur Verhinderung von Bläuebefall in verarbeitetem Holz. 

Detailiert: Bläueschutzmittel
(Seit: 2-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Bodenablauf
in Kellerräumen oder Badezimmern kann durch einen Bodenablauf das Wasser direkt in das Abwassersystem einfließen, vor allem in rollstuhlgerechten Wohnungen erweist sich das als sehr praktisch. 

Detailiert: Bodenablauf
(Seit: 2-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Bodenausgleichsmasse
um einen Boden, der Rillen und Riefen oder Unebenheiten hat, wird mit einer entsprechenden Ausgleichsmasse geglättet. Dies ist erforderlich, damit z.B. Teppichböden, schön eben liegen, ausgetretene Stufen wieder die richtig Form erhalten uvm. Erforderlich bei nicht sorgfältig gegossenen Estrichen, aber auch bei Dielenböden in alten Häusern. 

Detailiert: Bodenausgleichsmasse
(Seit: 2-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Bodenbelag
Der Begriff umfasst alles, was auf den Boden gelegt oder geklebt wird. Kork, Linoleum, PVC, Teppich, Fliesen, Parkett, Naturstein usw. 

Detailiert: Bodenbelag
(Seit: 2-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

Bodenfeuchtigkeit
vor Baubeginn ist der Baugrund durch einen Bodensachverständigen zu untersuchen (Bodengutachten). Nach Fertigstellung des Hauses lässt sich gegen drückendes oder aufsteigendes Wasser nicht mehr viel machen. 

Detailiert: Bodenfeuchtigkeit
(Seit: 2-Aug-2022 Besuche: 0 Bewertung: 0 Stimmen: 0) Bewerten

7 zurück 7 weiter

  © 2001Katalog   |  Sanierungskosten  |  Impressum  |  Nutzung/Datenschutzerklärung  |