ib-rauch.de verwendet Cookies von Google, Facebook Amazon.Weitere Informationen.
ib-rauch.de
Bauratgeber::Baubiologie   Raumklima   Tipps   Bauphysik   Feuchte Keller   Haussanierung   Holzbau   Immobilien   Konstruktionen   Fragen   Baubiologie - Bücher   Download   Impressum

Stoff- und Energiekreislauf eines modernen Wohngebäudes

Das Haus hat die Funktion einer Schutzhülle für den Menschen und das Haustier. In der gegenwärtigen Zeit ist es in erster Linie eine Kapitalanlage geworden. Werden bei der Herstellung eines Naturhauses vorwiegend natürliche Baustoffe verwendet, so sind es bei einem konventionellen modernen Haus industriell verarbeitet Baustoffe, welche zum Teil einen hohen Energieeintrag besitzen, wie zum Beispiel Zement, Stahl oder Schaumglas.

Energie- und Stoffkreislauf eines modernen Wohnhauses

Zur Abzocke und zum Kundenfang kommen verschiedene Methoden zur Anwendung, um einen naturnahen Eindruck der Immobilie zu vermitteln, wie "Auenblick", "Aussicht in das Grüne" oder Anderes. Dabei werden optisch geschickt Flächen in der Baubeschreibung eingebaut, welche nicht zum Grundstück gehören. Die Beschreibung der verwendeten zum Teil sehr unökologischen Baustoffe kann durch diesen Trick entfallen. Werden auf Kalksandsteine oder Betonwände eine dünne Schicht Lehmputz aufgetragen oder mit Biozid belastete Schafwolle gedämmt, so wird dieses Gebäude als Bio- oder Ökohaus angeboten. Hierzu dienen natürlich Ökolabels und Biozertifikate, Energielabels usw.

Das Energiefeld des Menschens
Das Energiefeld des Menschen in Wechselwirkung mit der Gebäudehülle und der äußeren Umwelt.

Nachfolgend werden ausgewählte Merkmale eines modernen Hauses aufgeführt:

Quelle:
[1] Tim Carter EIFS - Can be a Nightmare (WDVS - kann ein Alptraum sein)



 ©  Altbausanierung  |  Baulexikon  |  BauideenBlog  |  Sanierungskosten  |  Download  |  Gesundheit  |  Impressum  |  AGB/Datenschutzerklärung  | 10/2007